Categories: Stahlbeton

Sanierung und Erweiterung einer Kfz-Halle, BAB A95, 82439 Großweil

Sanierung und Erweiterung einer Kfz-Halle,82439 Großweil Beschreibung: Erweiterung der Kfz-Halle an der A95, Stützpunkt Großweil Bauherr: Autobahndirektion Südbayern, 80335 München Umbauter Raum: ca. 8 000 m³ Planungszeit: 2018-2020 Bauweise: Einzel- und Streifenfundamente,stahlfaserbewehrte Bodenplatte, eingespannte Stahlbetonstützen, Mauerwerks- bzw. Stahlbetonbauweise, BS-Satteldachbinder mit Koppelpfetten Architekt: Architekt Klaus Hoffmann, 82467 GAP Zurück zur Projektübersicht

Werkhalle mit Bürogebäude und Bertriebswohnung, 86971 Peiting

Neubau Werkhalle mit Bürogebäude und Betriebswohnung, 86971 Peiting Beschreibung: Neubau Werkhalle mit Bürogebäude und Betriebswohnung Bauherr: Breitenbach Metallbau, 86971 Peiting Umbauter Raum: Werkhalle: ca. 10 000 cbm Bürogebäude: ca. 2 000 cbm Planungszeit: derzeitig in Bearbeitung (seit 2020) Bauweise: Werkhalle: Stahlbetonstützen,Stahlfachwerkträger mit Stahlpfetten Bürogebäude: Massivholzbauweise Zurück zur Projektübersicht

Neubau Wohnanlage Schönenbergstraße, 73479 Ellwangen

Neubau Wohnanlage Schönenbergstraße,73479 Ellwangen Beschreibung: Neubau von zwei Mehrfamilienhäusern mit Einzelgaragen Bauherr: Brenner + Ebert GmbH,73479 Ellwangen Umbauter Raum: MFH 1: ca. 2900 cbmMFH2: ca. 2500 cbm Planungszeit: derzeit in Bearbeitung Bauweise: Stahlbeton- bzw. Mauerwerksbauweise Fundamentalen auf duktilen Gussrammpfählen Zurück zur Projektübersicht

Neubau Wohnanlage Eichendorffstraße, 73479 Ellwangen

Neubau Wohnanlage Eichendorffstraße,73479 Ellwangen Beschreibung: Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 18 WE und Tiefgarage Bauherr: Baugenossenschaft eG, 73479 Ellwangen Umbauter Raum: MFH 1: ca. 3 000 cbm MFH2: ca. 3000 cbm UG und TG: ca. 2500 cbm Planungszeit: derzeit in Bearbeitung Bauweise: Stahlbeton- bzw. Mauerwerksbauweise Zurück zur Projektübersicht

Werkserweiterung NIEHOFF GmbH & Co. KG, 87616 Leuterschach

Werkserweiterung NIEHOFF GmbH & Co. KG, 87616 Leuterschach Beschreibung: Erweiterung  der Betriebsanlage (Werk II) Bauherr: Fa. NIEHOFF GmbH & Co. KG,  91126 Schwabach Umbauter Raum: ca. 15 000 cbm Planungszeit: derzeitig in Bearbeitung (seit 2017) Bauweise: Stahlbeton- bzw. Stahlbeton-Fertigteilbauweise Zurück zur Projektübersicht

Neubau Wohnanlage Längenfeldweg, 82418 Murnau

Neubau Wohnanlage Längenfeldweg, 82418 Murnau Beschreibung: Neubau von zwei Mehrfamilienhäusern mit Tiefgarage Bauherr: Marktgemeinde, 82418 Murnau Umbauter Raum: ca. 15 000 cbm Planungszeit: Fertigstellung 2020 Bauweise: Stahlbeton- bzw. Mauerwerksbauweise Zurück zur Projektübersicht

Neubau Wohnanlage Götz, 73479 Ellwangen

Neubau Wohnanlage Götz, 73479 Ellwangen Beschreibung: Neubau von zwei Mehrfamilienhäusern mit Tiefgarage Bauherr: Privater Bauherr Umbauter Raum: ca. 15 000 cbm Planungszeit: derzeitig in Bearbeitung (seit 2018) Bauweise: Stahlbeton- bzw. Mauerwerksbauweise Zurück zur Projektübersicht

Werkserweiterung EPT Holding GmbH & Co. KG, 86971 Peiting

Werkserweiterung EPT Holding GmbH & Co. KG, 86971 Peiting Beschreibung: Neubau Hochregallager, Logistikzentrum, Lehrwerkstatt u. Stanzerei Bauherr: EPT Holding GmbH & Co.KG, 86971 Peiting Umbauter Raum: ca. 45 000 cbm Planungszeit: derzeitig in Bearbeitung (seit 2017) Bauweise: Stahlbetonbauweise, Stahlbeton-Fertigteilbau, Stahlfachwerkträger Zurück zur Projektübersicht

Pflegeanlage mit betreutem Wohnen, 82481 Mittenwald

Pflegeanlage mit betreutem Wohnen, 82481 Mittenwald Beschreibung: Umbau und Erweiterung des ehemaligen Produktionsgebäudes „GEWA“ zur Umnutzung in eine Pflegeanlage mit betreutem Wohnen Bauherr: SPM Klockner, 53578 Windhagen Umbauter Raum: ca. 20 000 m³ Planungszeit: 2017 Bauweise: Stahlbetonbau, Stb.-Massivbau, Mauerwerksbau, Pfettendachstuhl auf Holzständerkonstruktion, Flachgründung Architekt: Architekt Peter Schneider, Ockenfels Zurück zur Projektübersicht

Behindertenwerkstatt „Am Salvator“, 73525 Schwäbisch Gmünd

Behindertenwerkstatt „Am Salvator“, 73525 Schwäbisch Gmünd Beschreibung: Neubau einer Werkstatt für 120 behinderte Menschen mit 30 Förder- u. Betreuungsplätzen Bauherr: Stiftung Haus Lindenhof, 73525 Schwäbisch Gmünd Umbauter Raum: ca. 20 500 m³ Planungszeit: 2009 Bauweise: Stahlbetonbau, Stb.-Massivbau, Mauerwerksbau, Flachdachkonstruktionen (BSH-Binder), Flachgründung Architekt: SSM-Architekten, Schwäbisch Gmünd Zurück zur Projektübersicht

Scroll to Top